THE OLD STATION ACOUSTIC SESSION war ein voller Erfolg

Bereits nach dem ersten Song war die Stimmung in der ehemaligen Bahnhofshalle des “Alten Bahnhof Anderten” bestens. Über zwei Stunden begeisterten Epitaph & friends das Publikum mit alten und neuen Songs. Das Aufnahmeteam hat mit vier Kameras das Konzert für die geplante DVD aufgenommen. Die Voraussetzungen für eine tolle Live-DVD sind also gegeben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

© Holger Hütte

Neue CD “FIRE FROM THE SOUL” erscheint im Frühjahr 2016

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Das neue Rockalbum “Fire From The Soul” ist soweit eingespielt und wird voraussichtlich im kommenden Frühjahr erscheinen. Es enthält eine Vielzahl von Rocknummern mit dem legendären EPITAPH-Twin-Guitar-Sound. Bei einigen Titeln haben aber auch wieder einige Gäste mitgewirkt. So standen auf der Gästeliste u.a Tim Reese und Pete Sage an der Violine, Klaus Henatsch Keyboard. Ein Song kommt mächtig daher, denn hier wurden Flügel, Keyboard, Geige und Cello eingesetzt. Last, but not least, hat bei der Produktion Jim McGillivray die Trommelstöcke in die Hand genommen. Lasst Euch also überraschen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

The Hot Shot Records – Unplugged Session: AIN’T NO LIAR

Mehr Videos der Reihe “The Hot Shot Records – Unplugged Session” und weitere EPITAPH-Videos findet Ihr unter Medien > Videos.
Viel Spaß dabei!

EPITAPH: Acoustic Trailer

“The Hot Shot Records Acoustic Session”

Am Freitag den 4. April gibt EPITAPH um 17:00 Uhr in Hannover ein kleines InStore-Konzert bei “Hot Shot Records” in der Herschelstraße. Das ganze ist absolut akustisch, also quasi “locker vom Hocker”. Ein Videoteam wird dieses einmalige Ereignis aufzeichnen. Eine Veröffentlichung bei YouTube ist geplant, eine DVD wird es davon jedoch nicht geben!

EPITAPH LIVE AT THE MUSIKZENTRUM HANNOVER FREITAG 27. September 2013

Nachdem das Konzert, dass EPITAPH am 27. November 2012 im CAPITOL
HANNOVER gab, ein voller Erfolg war, ist es nur logisch, dass die seinerzeit aufgenommene Doppel-Live-CD und die DVD, in Hannover mit einem Release-Konzert und einer Release-Party im MusikZentrum gefeiert wird.

Auch zu diesem Konzert sind zahlreiche musikalische Gäste geladen.

Zugesagt haben unter anderem die I.V.O.-kids & friends, die im vergangenen Jahr den Background zu LONG LIVE THE CHILDREN gesungen haben.

Das ganze wird wieder ein Benefizkonzert zugunsten der ZAG-Stiftung
“Pro Chance” sein. Die ZAG-Stiftung “Pro Chance” fördert Projekte für
Kinder und Jungendliche im Raum Hannover. Ihr werdet also nicht nur
ein tolles Konzert mit tollen Gästen erleben, sondern ihr tut auch
wieder Gutes, da der Erlös des Konzertes der Stiftung zur Verfügung
gestellt wird.

Informationen zur Stiftung findet ihr hier: http://www.prochance.de

Entgültiges Cover und Releasetermin

Wir freuen uns euch das neue Cover präsentieren und den offiziellen Releasetermin der Live-CD / -DVD am 20. September 2013 bestätigen zu können. Für unsere Fans und Freunde im Norden haben wir einen Termin im Volksbad Flensburg am 28. September 2013 verbucht. Tickets sind über die Webseite vom Volksbad (http://www.volxbad.de) oder direkt über unser Kontaktformular erhältlich.

Auf der aktuellen History Tour (siehe Tourdaten) stellt Epitaph ihre in diesem Jahr erscheinende Live-CD / -DVD vor. Sie enthält sowohl aktuelle Songs, als auch ältere Klassiker, die neu arrangiert und mit Gästen im Capitol Hannover aufgezeichnet wurden. Ein einmaliges Dokument, welches den Erfolg der Bandgeschichte eindrucksvoll dokumentiert. Grund genug, sich Epitaph live anzusehen und die aktuelle Live-CD oder -DVD zu bestellen (siehe Epitaph-Shop).

EPITAPH arbeitet außerdem derzeit im Studio an einem neuen Album.
THE ACOUSTIC SESSIONS
, ein reines Unplugged Album mit vielen Gästen, soll dann im Frühjahr 2014 erhältlich sein.

Die Bandgeschichte geht also weiter! Wir freuen uns auf euch!

Neue Live-DVD 2013

An Evening With Friends And Very Special Guests

Auszug aus dem Bericht der MagaScene 12/2012 zum Konzert vom
27.11.2012
Capitol Hannover

Mit freundlicher Genehmigung MagaScene Jens C. Schulze

Es herrschte große Einigkeiten bei allen Besuchern. Das war ein
außergewöhnliches Konzert, und ein wirklich gutes dazu …

Am 27.11. standen die alten, aber immerjungen Rockrecken Epitaph im Capitol rund drei Stunden auf der Bühne und entführten das Publikum auf eine Zeitreise durch ihre über vier Jahrzehnte währende Karriere.

Dabei überraschten Bernd Kolbe, Cliff Jackson, Heinz Glass und Achim Poret mit Gastmusikern (Volker Sassenberg, Klaus Henatsch, Klaus Walz, Tim Reese, Anca Graterol), tanzenden Indianern und auch wundervollen neuen Arrangements alter Epitaph-Hits.

Besonders Geiger Tim Reese brachte eine neue, angenehme Klangfarbe in einige Epitaph-Klassiker.

Sehr gelungen auch der Akustikset, u.a. mit der ersten Epitaph-Hit „Visions“. Ein weiteres Highlight war der Auftritt des Kinderchor, der die Backing Vocals zur Epitaph-Hymne „Long Live The Children“ sang. Die Idee dazu: Das Konzert wurde zugunsten der ZAG-Stiftung “Pro Chance” gespielt, die Projekte für Kinder und Jugendliche im Raum Hannover fördert. Apropos: Besonderes Lob gebührt Stiftungsvorstand Rolf Mölder,
Epitaph-Fan seit Urzeiten, der dieses besondere Konzert (es wurde für eine DVD mitgeschnitten) ermöglicht hat.

Fotos mit freundlicher Genehmigung: Jens C. Schulze (C)